WER IST DAS LEBENDIGE WORT?

 

Das WORT Gottes ist Gott selbst.

In Joh 1,1 lesen wir:

"Im Anfang war das WORT, und das WORT war bei Gott, und Gott war das WORT".

 

Joh 1,14 berichtet weiter:

"Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit".

 

Bedeutet das etwa, WORT = JESUS?

Ja das ist richtig! Jesus ist das lebendige WORT und Gott zugleich.

In Offb 19,13 wird uns weiter berichtet: 

"Und er war angetan mit einem Gewand, das in Blut getaucht war, und sein Name ist:

Das Wort Gottes".

Das WORT Gottes ist lebendig und weist sich selbst durch den erbauenden Geist der Liebe aus. Im Wort erleben die Glaubenden eine direkte Begegnung mit Gott und seiner verwandelnden Kraft. 

In unserer Geschichte können wir diese Erscheinung bei Benny beobachten. Bennys Herz verändert sich in der Begegnung und der Gegenwart Gottes. Er bekommt ein neues Leben geschenkt. Durch das Wunder der Wiedergeburt bekommt Benny eine neue geistliche Natur. Die Erneuerung geschieht, in dem wir Gott persönlich in der geistigen Wirklichkeit seines Wortes begegnen.

Und jetzt bitte achtet auf das Gewand von Jesus. Lest ganz genau, was drauf steht. Welche Bibelstelle ist das genau?