WARUM GERÄHT STELLA IN VERSUCHUNG?

                                   

In Sprüche 27,19 lesen wir:

 

"Im Spiegel des Wassers erkennst du dein Gesicht und im Spiegel deiner Gedanken erkennst du dich selbst".

Stella hat einen bösen Gedanken schon immer in ihrem Herzen getragen und als die passende Gelegenheit kam, fand der Gedanke einen Weg nach draußen und wurde in eine Tat umgesetzt.

In Markus 7,21 wird bestätigt:

"Denn von innen, aus dem Herzen der Menschen, kommen die bösen Gedanken".

Gott spricht in seinem Wort zu uns und fordert uns auf, die Motive unseres Herzens jederzeit zu prüfen und wenn nötig, die falschen Motive durch ein ehrliches Gebet abzulegen.

 

Wir bekommen eine große Hilfestellung darüber, wie wir über unsere Gedanken herrschen können.

 

In Philliper 4,8 heißt es dazu:

Richtet eure Gedanken auf das was wahrhaftig ist, was ehrbar, was gerecht, was rein, was liebenswert, was einen guten Ruf hat, sei es eine Tugend, oder ein Lob.

Paulus beschreibt den Inhalt von Gedanken, die es sich zu denken lohnt.

 

Wie sollen wir demzufolge unsere Gedanken filtern?

 

Ehrlich – Erlogen?                                

                             Rein – Unrein?          

                                                         Guter Ruf – Schlechter Ruf?

                                                                                                        Gerecht – Ungerecht?                                                                   Liebevoll – Hinterhältig?  

                            Verurteilen - Vergeben?

Loben - Kritisieren?

 

Denn so, wie die Gedanken eines Menschen sind, so ist der Mensch.

(Sprüche 23,7).

A

The Tree of Life Project

Haftungsausschluss:

The Tree of Life Projekt übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Webseite angebotenen Informationen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieser Webseite ergeben, eine Haftung übernommen.

 

Urheberrechthinweis:

Alle Inhalte und Strukturen dieser Seite sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung im Internet bedeutet noch keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Wir erlauben und begrüßen ausdrücklich das Zitieren unserer Dokumente sowie das Setzen von Links zu unserer Webseite, solange kenntlich gemacht wird, dass es sich um Inhalte nicht in Verbindung mit Inhalten Dritter gebracht werden, die den Interessen von The Tree of Life Projekt widersprechen.

 

Haftung für Links:

Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Erstellung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Erstellung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

© 2018 The Tree of Life Project