WARUM BEKOMMEN DIE KINDER GESCHENKE?

 

Kronen sind ein Zeichen dafür, dass wir Kinder Gottes sind und ab nun zu seiner himmlischen Familie gehören. Wir sind angenommen und geliebt von unserem himmlischen Vater. Seine geliebten Töchter und Söhne – Prinzessinnen und Prinzen.

 

In Sprüchen 1,9 ff lesen wir:

Mein Sohn, höre auf deinen Vater und deine Mutter und schlag ihre Ermahnungen nicht in den Wind!

Denn was du durch ihre Erziehung lernst, verleiht dir Würde und Anerkennung, ja, es schmückt dich wie eine schöne Halskette oder ein prächtiger Kranz.

 

Wer sind die Kinder Gottes?

Das Verständnis darüber erlangen diejenigen, die Jesus in ihre Herzen einladen und vom Wasser und Geist wiedergeboren werden. 

 

In Galater 4, Verse 6 und 7 lesen wir darüber:

Weil ihr Kinder Gottes seid, hat Gott gesandt den Geist seines Sohnes in unsere Herzen, der da schreit: „Abba lieber Vater!“ Und weil du nun Kind bist, bist du nicht mehr Knecht sondern Erbe!

Gott hatte einen Traum! Und weil Gott König ist, erschuf er sich eine Familie! Wir sind alle Königskinder! Wisst ihr das eigentlich? Und weil wir Königskinder sind, sind wir auch gleichzeitig alle Prinzen und Prinzessinnen.

 

In Galater 3, Vers 26 lesen wir:

Denn ihr seid alle Gottes Kinder durch den Glauben an Christus Jesus. Und Jesus selbst sagt ja im neuen Testament, im Zusammenhang des Gehorsams zum Vater, dass er die Brüder und Schwester nennt, die den Willen des Vaters tun. Er ist also nicht nur unser Erlöser, nein, er ist unser Bruder!

 

In 1. Johannes 3, Vers1 lesen wir weiter:

Seht, welch Liebe uns der Vater gezeigt hat, dass wir Kinder Gottes heißen dürfen.

Er hütet uns, wie seinen Augapfel heißt es in der Bibel. Wir dürfen vor seinen Thron kommen, um dort auf seinen Schoß zu krabbeln und uns an sein Vaterherz zu schmiegen. Wir dürfen so kommen wie wir sind, und wir können Papa alles erzählen.

Aber es gibt noch einen weiteren Aspekt. Wir sind Erben! In einer Familie gibt es immer was zu erben. Aber bei unserer himmlischen Familie, was steht denn da im Testament?

  • Da steht ewiges Leben und Liebe!

  • Da steht Gerechtigkeit und Herrlichkeit!

  • Dort steht unser Name im Buch des Lebens eingetragen!

 

Prinzen und Prinzessinnen! Stattliche, edle und kostbare Adelsleute berufen zu erben ein Königreich! Sagt die Bibel!

Apostel Paulus bezieht dazu in Römer 9, 26 deutlich Stellung:

 

Sie sollen Kinder des lebendigen Gottes heißen!

A

The Tree of Life Projekt

Haftungsausschluss:

The Tree of Life Projekt übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Webseite angebotenen Informationen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieser Webseite ergeben, eine Haftung übernommen.

 

Urheberrechthinweis:

Alle Inhalte und Strukturen dieser Seite sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung im Internet bedeutet noch keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Wir erlauben und begrüßen ausdrücklich das Zitieren unserer Dokumente sowie das Setzen von Links zu unserer Webseite, solange kenntlich gemacht wird, dass es sich um Inhalte nicht in Verbindung mit Inhalten Dritter gebracht werden, die den Interessen von The Tree of Life Projekt widersprechen.

 

Haftung für Links:

Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Erstellung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Erstellung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

© 2018 The Tree of Life Projekt