WARUM IST BENNY TRAURIG?

 

Benny wird bewusst, dass er sich auf dem falschen Weg befindet. Benny sieht ein, einen Fehler begangen zu haben nicht auf den König gehört zu haben. Er hat sich entschieden seinen Freunden nachzufolgen und ist dabei auf den falschen Weg geraten. Benny hat verstanden, dass er umkehren sollte.

Warum umkehren?

Zur Umkehr gehört viel mehr als nur zuzugeben, dass man etwas falsch gemacht hat. Die Umkehr umfasst eine Wandlung im Denken und im Herzen. Dazu gehört, dass man sich vom bösen Weg ganz abwendet.

 

In Sprüchen 1, 10-19 lesen wir folgendes zum Thema falscher Umgang:

Wenn gottlose Leute dich beschwatzen, dann hör nicht auf sie.

Sie wollen dich überreden und sagen: »Komm, wir legen uns auf die Lauer! Sobald jemand vorbeikommt, schlagen wir zu und bringen ihn einfach so um!

Wir befördern sie alle ins Jenseits – so als hätte sie der Erdboden bei lebendigem Leib verschluckt!

Denk an die Beute, die uns winkt, damit füllen wir unsere Häuser bis unters Dach!

Mach doch mit, dann teilen wir alles unter uns auf!«

Mein Sohn, geh nicht mit ihnen, gib dich mit solchen Leuten nicht ab!

Denn sie haben nur Böses im Sinn und zögern nicht, Blut zu vergießen.

Es ist sinnlos, ein Fangnetz vor den Augen der Vögel auszubreiten – sie fliegen davon.

Ganz anders diese Verbrecher: Sie stellen sich selbst eine Falle und rennen auch noch hinein, ja, sie verspielen ihr eigenes Leben!

So geht es jedem, der darauf aus ist, sich an fremdem Hab und Gut zu bereichern: Es wird ihn das Leben kosten.

Lasst euch nicht verführen! Schlechter Umgang verdirbt gute Sitten. (1Kor 15,33)

Worte die Apostel Pauluss hier zitiert gehöhren Menander, einem griechischen Komödiendichter (342 oder 341 v. Chr. - 291 v. Chr.) Auch heutzutage sind diese Worte in ihrer Bedeutung genauso aktuell wie damals.

A

The Tree of Life Projekt

Haftungsausschluss:

The Tree of Life Projekt übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Webseite angebotenen Informationen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieser Webseite ergeben, eine Haftung übernommen.

 

Urheberrechthinweis:

Alle Inhalte und Strukturen dieser Seite sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung im Internet bedeutet noch keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Wir erlauben und begrüßen ausdrücklich das Zitieren unserer Dokumente sowie das Setzen von Links zu unserer Webseite, solange kenntlich gemacht wird, dass es sich um Inhalte nicht in Verbindung mit Inhalten Dritter gebracht werden, die den Interessen von The Tree of Life Projekt widersprechen.

 

Haftung für Links:

Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Erstellung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Erstellung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

© 2018 The Tree of Life Projekt